Wir freuen uns, mit der endocon GmbH das 100. Mitglied im Innovationsnetzwerk smart³ begrüßen zu können. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Endoprothesen für die kleinen Gelenke sowie wiederverwendbare chirurgische Instrumente für die Orthopädie.

Die stetig steigende Entwicklung der Mitgliederzahlen zeigt, dass der interdisziplinäre Ansatz und die gewählten Themenfelder in Industrie und Forschung Anklang finden und die FuE-Projekte unserer Mitglieder erhebliche Potenziale für die Entwicklung neuer Produkte und Fertigungstechnologien bieten.

Im April 2013 mit 31 Initialpartnern gestartet, freuen wir uns, gemeinsam mit 100 Partnern neue Produktgenerationen auf Basis von smart materials zu entwickeln.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 57 = 67